Wirtschaftsstandort Muri - Dynamisches Wachstum

Das Objekt liegt an der Gotthardstrasse 3 in der Industriezone am südlichen Rand der Gemeinde.

Auch die Anschliessung an das öffentliche Verkehrssystem lässt nichts zu wünschen übrig: Innerhalb von weniger als einer Stunde erreicht man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Zürich, Zug, Luzern und sogar Basel.

NEU verbesserte Postauto-Anbindung  seit 10. Februar 2014
Seit dem 10. Februar 2014 wurden die Postauto-Verbindung zum Gotthard 3 massiv verbessert. Die zahlreichen Arbeitnehmer, welche im Industriegebiet arbeiten, profitieren von einer idealen Verbindung, welcher auf den SBB Fahrplan abgestimmt ist.

Der Region um Muri AG wird das grösste Entwicklungspotential im Kanton Aargau zugeschrieben. Im Jahr 2010 erreichte Muri AG im Ranking der Wirtschaftsaktivität Platz 185 von über 2600 Gemeinden in der Schweiz!

Muri AG gilt als regionales Zentrum mit rund 7500 Einwohnern, einer ausgezeichneten Infrastruktur, schönen Wohnlagen und über 4500 Arbeitsplätzen.

  • Sektor 1: 2.7%
  • Sektor 2: 41.7%
  • Sektor 3: 55.6%

(Erhebung 2008) 

Die wirtschaftsnahe Entwicklungspolitik, engagiert und kompetent umgesetzt von kooperativen Behörden, fördert ein gesundes Arbeitnehmer-Wachstum und eröffnet Freiräume für nachhaltige Entfaltung.

Das ideale Verhältnis von Steuern (Steuerbelastung Gemeinde 103%, Steuerbelastung Kanton 109%) und Immobilienkosten verstärkt die Basis des attraktiven Wirtschaftsraums.

Quelle: Webseite der Gemeinde Muri (2014)


Performance
Wirtschaftsstandort: Rang 389 (Rang über alle rund 2600 Schweizer Gemeinden)
Wirtschaftsattraktivität: Rang 185 (Rang über alle rund 2600 Schweizer Gemeinden)

Zu unseren freien Räumlichkeiten